Singen will ich, Lieder singen (CD)

Aus Anlass ihres ersten gemeinsamen Liederabends in der Oper Frankfurt haben Andreas Schager und Matthias Fletzberger eine CD mit drei Liederzyklen aufgenommen. Neben Beethovens "An die ferne Geliebte" sind noch die Petrarca-Sonnette von Franz Liszt und Wagners "Wesendonck-Lieder" auf dieser CD vertreten.

Die Kritik zeigte sich beeindruckt: "Schager und das Kunstlied: Ein schöner Anfang", "Seine Artikulation war ausnahmslos wie zum Mitschreiben deutlich", "Matthias Fletzberger als Pianist, nie zu laut, immer anschmiegsam", "In Beethovens Liedern „An die ferne Geliebte“ eine hinreißende Leichtigkeit zur Maien-Rückkehr", "Klug die Auswahl, auch originell, indem man die Wesendonck-Lieder naturgemäß nicht oft von einem Mann hört. Isolde tritt hinter dem Tristan zurück, dem nun sogar eine Art Liebestod gegönnt ist."

Violinkonzerte - Lidia BaichHier können Sie das Album direkt in iTunes downloaden:
https://itunes.apple.com/at/album/singen-will-ich-lieder-singen/id1216837924

Comeback-Recital (CD)

Matthias Fletzbergers erster Klavierabend nach 20 Jahren Pause im Jänner 2011 ist jetzt auch auf CD erhältlich. Heinz Sichrovsky schrieb im Magazin "NEWS" über dieses Comeback-Recital im Wiener Konzerthaus:

"Von einer Sensation ist zu berichten: Der Österreicher Matthias Fletzberger gewann vor 20 Jahren die bedeutendsten Wettbewerbe und stieg aus, als das Rennen um die Weit eben erst begonnen hatte. Vor zwei Jahren begann er wieder acht Stunden pro Tag zu üben. Das Resultat weist ihn als Künstler der ersten Reihe aus. Abgesehen davon, dass Beethovens "Les Adieux" kein Einspielstück ist: Im Bereich der Spätromantik hat Fletzherger heute niemanden zu fürchten. Eine allen Herausforderungen gewachsene Technik, fulminantes Rhythmusgefühl und unerschöpfliche Kraft sind das Erste, was im Umgang mit Strawinskis "Petruschka" beeindruckt. Endlich Mussorgskis "Bilder einer Ausstellung" mit endlosem Reichtum an Stimmungen und fabulösem Gefühl für Proportionen. Liszts 2. Ungarische Rhapsodie als Zugabe provozierte die angemessenen Ovationen.

Violinkonzerte - Lidia BaichHier können Sie das Album direkt in iTunes downloaden:
https://itunes.apple.com/at/album/matthias-fletzberger-comeback/id508963447

 

Späte Romantik (CD)

Lidia Baich und Matthias Fletzberger nehmen den 150. Geburtstag des bayerischen Komponisten Richard Strauss (1864-1949) und den 50. Todestag des österreichischen Komponisten Joseph Marx (1882-1964) zum Anlass, sich mit spätromantischen Violinsonaten des 19. und 20. Jahrhunderts auseinanderzusetzen. Der Titel ist Programm.

Die beiden Musiker haben 2 Werke für Violine und Klavier von äusserst unterschiedlichen und zugleich umstrittenen Komponisten kombiniert: die Violinsonate in Es-Dur, ein sehr frühes aber grandioses Werk von Richard Strauss, und die „Frühlingssonate“ des zu Unrecht in Vergessenheit geratenen, österreichischen Komponisten Joseph Marx, eines seiner letzten Werke. Beide Werke haben eines gemeinsam - sie spiegeln eine spätromantische Geisteshaltung wider und scheinen für ihre Entstehungszeit völlig untypisch.

Violinkonzerte - Lidia BaichHier können Sie das Album direkt in iTunes downloaden:
itunes: https://itunes.apple.com/at/album/lidia-baich-matthias-fletzberger/id865230117

Violin in Motion (CD/DVD)

Unter dem Titel "Violin in Motion" ist diesen Herbst die neue CD von Lidia Baich und Matthias Fletzberger erschienen. Die gemeinsame Leidenschaft zum Ballet inspirierte die beiden Künstler zu eigenen Arrangements großer Orchesterwerke. Hierbei stehen sie in der Tradition von Künstlern wie Franz Liszt, Sergei Rachmaninow, Samuel Dushkin und Yasha Heifetz, die ebenfalls sehr individuelle und persönliche Fassungen von ihren Lieblingskompositionen erstellten.

Aufgenommen wurden Werke von Prokofiev, Khatchaturian, Saint-Saëns, Ponchielli, Mussorgski, Rimsky-Korsakow und Liszt. Die CD wurde als Luxury-Edition herausgebracht, d.h. als CD samt einer Bonus-DVD, auf der Werke von Beethoven, Prokofiev, Franck und Liszt (Konzertmitschnitt aus dem Großen Konzerthaussaal im Herbst 2010) sowie ein "Making of" der CD-Produktion zu sehen und zu hören sind.

Violin in Motion - Lidia Baich & Matthias FletzbergerHier können Sie das Album direkt in iTunes downloaden:
itunes: http://itunes.apple.com/at/artist/lidia-baich/id280037289